US-Geheimdienst veröffentlich UAP Task Force Report

with 1 Kommentar

Am 25.06.2021 veröffentliche der Direktor der nationalen Geheimdienste in den USA den lang erwartetet UAP Task Force Report. Damit wird jetzt aus offizieller Quellen die Existenz des UFO-Phänomens bestätigt. Es wird nicht gesagt, dass diese Maschinen von außerirdischen Besuchern stammen. Diese Möglichkeit wird aber auch nicht ausgeschlossen. Es wird von sehr fortschrittlicher Technologie gesprochen und gesagt, dass es keine Hinweise gäbe, dass sie von andere Nationen stammen könnte. Die Frage ist dann aber: woher stammt diese Technologie?

»Derzeit liegen uns keine Daten vor, die darauf hindeuten, dass UAPs Teil eines ausländischen Aufklärungsprogramms sind oder auf einen großen technologischen Fortschritt eines potenziellen Gegners hindeuten.«

Übersetzung aus dem Report

Wie erwartet steht da für die gut informierten Menschen nichts Neues drin. Dieser Bericht bestätigt lediglich das, was wir schon wissen jetzt aus offizieller Quelle. Trotzdem enthält er einige interessante Zahlen:

In dem Berichtszeitraum sind 144 Fälle untersucht worden. Nur 1 Fall konnte aufgeklärt werden, es handelte sich um einen Ballon, der Luft verliert. 80 Fälle davon sind mit mehreren Sensoren erfasst worden wie mehrere Radaranlagen Infrarotkameras, Zielerfassungssystemen usw. Sie wurden außerdem von vielen Zeugen beim Militär gesehen.

Bei 18 Fällen wurden sehr ungewöhnliche Bewegungen beobachtet, die teilweise den Gesetzen unserer Physik zu widersprechen scheinen.

»Einige UAP schienen in der Luft stationär zu bleiben, sich gegen den Wind zu bewegen, abrupt zu manövrieren oder sich mit beträchtlicher Geschwindigkeit zu bewegen, ohne erkennbare Antriebsmittel. In einer kleinen Anzahl von Fällen verarbeiteten militärische Flugzeugsysteme Funkfrequenzenergie, die mit UAP-Sichtungen in Verbindung gebracht wurden.«

Übersetzung aus dem Report

Es scheint sich um eine besonders fortschrittliche Technologien zu handeln, wie sie die USA nicht kennen. Es ist auch nicht zu erwarten, dass andere Länder wie Russland oder China so eine Technologie entwickelt haben könnte. Denn diese Maschinen werden schon seit mindestens 70 Jahren beobachtet und verfügten auch früher schon über diese Technologie.

Link zum Original-Report:
Prelimary-Assessment-UAP-20210625

Link zu einem Artikel auf Exopolitik.org, der auch einen auf deutsch übersetzten Report anbietet:
(UPDATE!) UAP Task Force Report: Da ist was, aber wir müssen es genauer untersuchen

bg55iD2yPf2w

One Response

  1. […] DE hat den investigativ-Journalisten Robert Fleischer zu dem UAP Task Force Report (ich berichtete) interviewt. Er erzählte einige weitere interessante Aspekte zu dem Report. Robert Fleischer ist […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.